Für wen ist Shiatsu geeignet?

Shiatsu ist grundsätzlich für Menschen jeden Alters geeignet. Gönnen Sie es sich besonders dann, wenn Sie das Gefühl haben, nicht im Gleichgewicht zu sein aber auch, wenn Sie sich einfach etwas Gutes tun wollen.
Auf natürliche Weise unterstützt es den Körper in seinen Prozessen, wenn diese aus dem Lot  geraten sind. Vielleicht verspüren Sie ja auch schon die Anzeichen erster Symptome.  Hier verhindert Shiatsu die weitere Manifestation dieser Symptome und beugt somit der Entstehung von Krankheiten vor. Darüber hinaus bietet es Ihnen eine wunderbare Möglichkeit, sich zu entspannen, sich auf sich selbst zu konzentrieren und Ihren Alltag hinter sich zu lassen.
Oft können Sie während und nach einer Anwendung Ruhe, Harmonie, Ausgeglichenheit, eine Beruhigung des Denkens, sowie geistige und körperliche Frische und Klarheit erfahren.

Während der Schwangerschaft können nicht nur Sie, sondern auch Ihr Kind von den wohltuenden Wirkungen der Harmonisierung der Energien profitieren. Meist erfolgt die Meridianarbeit dann in der Seitenlage oder sitzend in einem bequemen Stuhl.

Wenngleich Shiatsu bei manifesten Erkrankungen professionelle Therapien nicht ersetzen will, kann es doch jede Form konventioneller und alternativer Behandlungsmethoden positiv unterstüzen.